Landschaftsbild

2) Kopfbild Mitte: Unterinntal,
Foto: Bernd Reuschenberg at de. Wikipedia
Lizenz: CC BY-SA 3.0

Allgemeine Angaben

Bundesland Tirol
Politischer Bezirk Schwaz
Verwaltungssitz Schwaz
Fläche 1.843 km²
Einwohner 81.881 (01/2016)
KFZ Kennz. SZ

Offizielle Website / Quellen

Bezirk Schwaz

Quellennachweis

_________________________

Wo ist das?

Landkarte im Detail

Landkarte Großansicht

Der Bezirk Schwaz

Die Karte oben zeigt die Lage des Bezirks in Tirol. Urheber: AleXXw, Lizenz: Gemeinfrei

Der Bezirk Schwaz ist einer der 9 Verwaltungsbezirke des österreichischen Bundeslandes Tirol.

Im Westen grenzt der Bezirk er an den Bezirk Innsbruck Land, im Osten an die Bezirke Kufstein, Kitzbühel und Zell am See (Bundesland Salzburg).

Im Norden grenzt der Bezirk Schwaz an Bayern und im Süden an Südtirol.

Die Umgebung, auch als "Silberregion Karwendel" bekannt

Der Bezirk umfasst einen Teil des Unterinntals, das gesamte Zillertal mit seinen Seitentälern, wie dem Tuxertal und das Achental mit dem Achensee.

Touristisch wird das Gebiet auch als die Silberregion Karwendel geführt. Der Bekanntheitsgrad hat seinen Hintergrund im Mittelalter. Zu dieser Zeit war die  Silberstadt Schwaz in ihrer Hochblüte und die zweitgrößte Stadt Österreichs.

Es war der Abbau von Silber, der große Bedeutung und Reichtum brachte. Davon erzählen bis heute noch eine Fülle kulturell bedeutender Zeugnisse dieser fruchtbaren Zeit.

Herausragend sind hier das Silberbergwerk in Schwaz und das Schloss Tratzberg in Jenbach, die als Publikumsmagnet gelten.

Gebirge

An Gebirgen hat es Anteil an den Tuxer Alpen, Zillertaler Alpen, Kitzbüheler Alpen, dem Karwendel und dem Rofan. Höchste Erhebung: Hochfeiler (Zillertaler Alpen) mit 3510 m  Seehöhe, tiefster Punkt: Anteil am Inntal mit durchschnittlich 540 m Seehöhe.

Wirtschaft

Die Wirtschaft des Bezirks ist vor allem durch den Dienstleistungssektor (hauptsächlich Fremdenverkehrsbetriebe und Infrastruktur) geprägt, wichtige touristische Zentren sind das Zillertal, Achenseegebiet und Rofan.

Wichtige Industrie- und Gewerbestandorte sind Schwaz, Jenbach, Kaltenbach, Zell am Ziller und Fügen. Bedeutende Produktionsbetriebe sind in den Bereichen Bauwirtschaft, Maschinenbau und Holzindustrie zu finden.

Landwirtschaft

Große Dichte an kleinen landwirtschaftlichen Betrieben (hauptsächlich Bergbauern mit überwiegend Viehzucht und Milchwirtschaft, Almwirtschaft, regionale Käsesorten). Die Landwirtschaft leistet einen wichtigen Beitrag zur Landschaftspflege.

Beschäftigungssituation

Der Bezirk hat einen relativ hohen Anteil an Auspendlern, vor allem in die benachbarten Bezirke Innsbruck-Land und -Stadt sowie Kufstein.