E-Mail an das Hotel

__________________________

Impressionen

Ankommen mit der Seilbahn, die in wenigen Minuten von Lana auf das Vigiljoch führt
Der Eingangsbereich
Natur pur, rund um das vigilius
Das Vigiljoch im Winter, ein Refugium für Individualisten
Essen im Restaurant 1500
Kachelofen im Restaurant Ida
Wissensaustausch in der Bibliothek
Wellness unter freiem Himmel

_________________________

Quellennachweis

_________________________

Vigilius Mountain Resort, Luxus und Entspannung im Einklang mit der Natur

Ansicht der Ostseite

Das 5-Sterne-Designhotel vigilius mountain resort bettet sich geschmeidig in die umgebende Landschaft des autofreien Vigiljoch in Südtirol.

In wenigen Minuten von der Ortschaft Lana im Etschtal aus mit der Seilbahn erreichbar, offenbart sich vom Hotel aus ein herrlicher Ausblick auf die fernen Dolomiten und die umliegende Bergwelt.

Außergewöhnliche Ferien, spezielle Events, Brainstorming und Planungen für neue Geschäfte im kleinen Kreis und vieles mehr werden im vigilius mountain resort zu einem besonderes Erlebnis.

Dies beginnt schon bei der Anreise mit der Seilbahn. Auf dem Vigiljoch angekommen, empfängt Sie die ungewöhnlichen Ruhe und der würzige Duft der Lärchen, der die angenehm frische Bergluft durchdringt.

Auf 1.500 m ist alles anders. Das vigilius mountain resort lebt mit der Natur als Vorbild. Sich aufgehoben fühlen. Die Wärme und Unmittelbarkeit der Materialien Holz, Lehm, und Leinen spiegelt sich in der natürlichen Herzlichkeit der Menschen wider, die hier für Sie da sind.

Ruhe und Behaglichkeit findet sich im ganzen Haus. In den Zimmern sind es die warmen Farben und Materialien Holz, Lehm, und Leinen, die das wohlige Gefühl vermitteln, von verlässlichen, wiederkehrenden Elementen schützend umgeben zu sein.

Große Fensterflächen eröffnen die Sicht nach draußen, die Natur, dem Himmel ein Stück näher. Ein Zimmer wird zum Refugium, fast wie ein Baumhaus.

Designer Hotel mit Umweltzertifizierung

Treffpunkt Piazza

Der Architekt und Designer Matteo Thun und Ulrich Ladurner, in Meran bekannt durch die Drogerie und das Großhandelsgeschäft, legten 2001 den Grundstein für das neue Berghotel Vigiljoch, das einst als attraktives Urlaubsziel weit über die Grenzen bekannt war. 

Es entstand das vigilius mountain resort. Bereits zum zweiten Mal wurde es vom renommierten deutschen Reisemagazin Geo Saison zum besten Designhotel gekürt und erhielt durch seine Vorbildwirkung für nachhaltigen Tourismus mit hohem ökologischem Anspruch mehrere Prämien.

Einen besonderen Meilensteil stellt die im Sommer 2010 abgeschlossene Umweltzertifizierung ISO 14001 dar. Ein weiteres Zeichen, das die ökologische Gesinnung des vigilius mountain resort unterstreicht.

Eindrücke des Hauses und seiner Einrichtung

Superior Zimmer
Zimmersicht mit Bad
Wasser und Bergsicht
Designer Suite
Wellness mit Aussicht

_______________________________________________________________

Das Haus, die Kategorie und das Zimmerangebot

Hotelbaustil Kategorie Einzelzimmer Doppelzimmer Luxussuiten
Modern ***** 0 35 6

Ausstattung und Leistungsspektrum

Tagesbereiche Bibliothek, großer Garten, Paradiesgarten, Terrasse
Genießen Hotelbar, Restaurant 1500, Stube Ida
Aktivitäten Bogenschießen, Nordic Walking, Mountain Biken, Eisstockschießen, Schneeschuhwandern, Skifahren
Wellness Freibad, Hallenbad, Sauna, Whirlpool, Massage, Kosmetik, Anwendungen: Sodashi, Thalgo, Shiseido Qi, Trehs