Landschaftsbild

Kopfbild Mitte:
1) Zillertal, Tuxer Alpen

Details zum Tal

Länge des Tals: ca. 52 Km

Die wichtigsten Ortschaften:

  • Fügen
  • Gerlos
  • Mayrhofen
  • Tux
  • Uderns

________________________

Zillertal Arena

Quellennachweis

Landkarte Großansicht

_________________________

Impressionen

1) Gerlos, Isskogelbahn
1) Winterwanderweg und Loipe
1) Gerlospass, Stausee Durlassboden
1) Schönachtal
1) Schönachtal, Lackenalm

Das Gerlostal, eine Landschaft mit traumhaft klarer Luft

Natur pur im Gerlostal auf 1200 m

2) Das Gerlostal mit Blick ins Zillertal, Foto: Jacquesverlaeken, Lizenz: CC BY-SA 3.0
1) Das Gerlostal im Winter, Blick auf Gerlos
1) Der Gerlosbach im Zentrum von Gerlos
1) Der Ausblick ins Zillertal von Gmünd

Das Gerlostal ist eine Besonderheit, weil es bei Zell am Ziller zunächst als enge Schlucht stark ansteigt, sich dann aber auf einer Höhe von 1200 m als breites Tal ostwärts erstreckt und erst kurz vor dem Gerlospass auf 1531 m ansteigt.

Es trennt die Kitzbüheler Alpen im Norden von den Zillertaler Alpen im Süden und wird vom Gerlosbach durchflossen. Die drei großen Seitentäler, das Schönachtal, das Schwarzachtal und das Wimmertal zweigen nach Süden ab.

In diesen Tälern findet man Natur in der reinsten Form. Traumhafte Wanderwege durchziehen das Tal und die Berge. Sie bieten für Familien, Wanderer und Bergsteiger jede Form von Schwierigkeitsgrad.

Die Ausblicke, die sich auf den einzelnen Routen eröffnen sind wunderschön. Bemerkenswert ist auch, dass es auf fast allen Wanderwegen Gasthäuser und bewirtschaftete Hütten gibt, die Schmackhaftes aus der Tiroler Küche anbieten.

Im Winter ist das Gerlostal durch seine Höhe nicht nur für seine ausgiebigen Schneemengen bekannt, sondern auch für seine schönen Skigebiete, die nicht überlaufen und bestens präpariert sind. Alleine von der Isskogelbahn aus eröffnen sich so viele Pisten und Abfahrten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, dass man 2 Wochen benötigt, um alle Varianten auszukosten.

Den Skipass kann man für die Gebiete rund um Gerlos oder aber für das gesamte Zillertal erwerben, das dann unter Zillertal Arena geführt wird.

Im Gerlostal gibt es auch für passionierte Langläufer schöne Loipen, wobei die im Schönachtal als anspruchsvoll bezeichnet werden kann.

Eine Besonderheit für den Langlauf ist die Loipe auf dem 2315 hohen Königsleiten, die mit der Dorfbahn in Königsleiten erreicht wird und eine außergewöhnlichen Rundumsicht bietet.