Landschaftsbild 1

2) Kopfbild Mitte: Kufsteiner Becken, Foto: Xell,
Lizenz: CC BY-SA 2.0

Übersicht zur Gemeinde

Bundesland Tirol
Politischer Bezirk Kufstein
Gemeinde Wildschönau
Höhe 936 m.ü.M.
Einwohner 4.197 (01/2016)

Offizielle Website / Quellen

www.wildschoenau.tirol.gv.at

Quellennachweis

_________________________


Niederau Großansicht

_________________________


Oberau Großansicht

_________________________


Ortsmitte Großansicht

_________________________


Mühltal Großansicht

__________________________

Thierbach Großansicht

__________________________

Auffach Großansicht

__________________________

Wildschönau

2) Wappen Wildschönau, Lizenz: Gemeinfrei

Die Gemeinde Wildschönau umfasst neben verschiedenen Weilern die vier Kirchdörfer Niederau, Oberau, Auffach und Thierbach und liegt in den Kitzbüheler Alpen.

In Oberau ist der Sitz des Gemeindeamtes.

Neben einer zweisaisonalen touristischen Ausrichtung spielt auch die intensive Alm- und Weidewirtschaft eine Rolle.

Daneben pendeln viele Bewohner zu ihren Arbeitsstättenin das Inntal.

In Wildschönau wurde lange Zeit Bergbau betrieben.

Sanfter Tourismus als Besonderheit

2) Wildschönau, Ortsteil Oberau, Foto: Carcassonne, Freigabe: Public Domain

Die Gemeinde Wildschönau setzt auf sanften Tourismus und legt bewusst Wert darauf, im Winter kein alpiner Skizirkus zu sein wie etwa das benachbarte Kitzbühel.

Es gibt zwei voneinander getrennte Skigebiete am Markbachjoch und am Schatzberg mit zusammen rund 70 km Pisten von blau bis schwarz.

Die beiden Sesselbahn-Neubauten am Skigebiet Schatzberg (Auffach) ersetzen mehrere ältere Schlepplifte. 2008 wurde der alte Sessellift in Niederau durch einen modernen 4-Sitz-Sessellift ersetzt. Eine Lift-/Pistenverbindung ins Alpbachtal wurde verworfen.

Im Sommer stehen ca. 300 km Wanderwege zur Verfügung mit den Gondelbahnen am Markbachjoch und Schatzberg als Aufstiegshilfe.

Niederau - Ortsteil von Wildschönau

Niederau ist ein Kirchdorf der Gemeinde Wildschönau. Nach der Volkszählung von 2001 hatte die Katastralgemeinde 990 Einwohner auf einer Fläche von 10,88 km². Der Ort lebt vor allem vom Tourismus und von der Landwirtschaft.

Mühltal, Ortsteil von Wildschönau

Mühltal ist ein kleiner Ortsteil von Wildschönau und liegt an der Strassengabelung nach Thierbach und zum Talschluss nach Auffach.

Thierbach, Ortsteil von Wildschönau

Tierbach ist mit ca. 240 Einwohnern rdas kleinste und am höchsten gelegene der vier Kirchdörfer der Wildschönau im Bezirk Kufstein.

2) Großer Beil bei Auffach, Foto Svíčková, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Auffach, Ortsteil von Wildschönau

Auffach liegt am Südende des Wildschönauer Hochtales. Der Name des Ortes ist abgeleitet von einer früheren Holz-Auffache, einer Vorrichtung, mit der das angeschwemmte Triftholz aufgefangen wurde. Auffach hat 948 Einwohner und liegt in 875 Höhe. Die Einwohner sind ganz überwiegend katholisch und werden von der Pfarrkirche St. Nepomuk betreut.

Der Ort ist ein beliebter Ferienort mit einem kleinem aber schönem Skigebiet. Die Schatzberg-Gondelbahn ist eine der längsten Einseilumlaufbahnen Österreichs. Außerdem ist der Ort Ausgangspunkt zahlreicher Wanderwege. Zu den Bergen der Umgebung zählen der Turmkogel, das Feldalpenhorn, das Schwaiberghorn, die Joelspitze und der Schatzberg.