Landschaftsbild 10

2) Kopfbild Mitte: Großer Galtenberg, Foto: Rufus46,
Lizenz: CC BY-SA 3.0

Übersicht zur Gemeinde

Bundesland Tirol
Politischer Bezirk Kufstein
Gemeinde Alpbach
Höhe 975 m.ü.M.
Einwohner 2.561 (01/2016)

Offizielle Website / Quellen

www.alpbach.tirol.gv.at

Quellennachweis

_________________________

Landkarte Großansicht

_________________________

2) Das Kongrssszentrum, Foto: Franziska Kafka, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Alpbach im Herzen des Alpbachtals

2) Wappen Alpbach, Lizenz: Gemeinfrei

Alpbach liegt idyllisch und ruhig im inneren Alpbachtal am Fuß des 1898 Meter hohen Gratlspitz und etwa 100 m oberhalb der Landstrasse.

Alleine der weite Ausblick in die Berwelt und in das Tal ist schon eine Reise wert. Hinzu kommt das besondere Angebot der Gemeinde, die sich schon früh der Natur gewidment hat.

Urkundlich erstmals 1240 erwähnt, war das Dorf bis in die 20er Jahre ohne Straßenverbindung ins Inntal und behielt dadurch lange Traditionen und Brauchtum bei. Eine große Rolle spielte die Almwirtschaft schon immer und der Bergbau, der im 15. Jahrhundert seinen Höhepunkt erreichte.

Traditionelle Bauten im Holzstil

2) Das Gemeindehaus im traditionellen Baustil, Foto: Rufus46, Lizenz: CC BY-SA 3.0

In den 1930er Jahren wurde der Ort vom Fremdenverkehr entdeckt. Eine schon 1953 beschlossene Bauordnung schrieb traditionelles Bauen im Holzstil vor, was das Entstehen von großen, das Ortsbild verändernden Hotelbauten verhinderte, wie sie andernorts in Tourismusregionen zu finden sind.

Die Gemeinde erhielt für ihre Bemühungen die Auszeichnungen als 'schönstes Dorf Österreichs' und 'schönstes Blumendorf Europas'. Dieser Ort war auch der Hauptdrehort der beliebten Serie Wildbach.

Alpbach im Sommer

2) Alpbach mit Gratlspitze im Hintergrund, Foto: Contradictus, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Sehenswert sind die Vollholzhäuser, die im Sommer mit Blumen reichlich geschmückt werden, die Bauernhöfe an den Hängen, sowie der Hof Vorderunterberg, der als Bergbauernmuseum eingerichtet ist.

1999 wurde das 'Congress Centrum Alpbach' eröffnet, das sich harmonisch in die Landschaft einfügt. Ein Großteil des Gebäudes wurde in den Hang eingebettet.

Das Feriendorf ist im Sommer durch seine Lage ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen mit leichten, mittleren und anspruchsvollen Schwierigkeitsgraden, die Familien und Bergsteiger gleichermaßen einladen.

Alpbach im Winter

2) Alpbach mit Gratlspitze im Winter, Foto: Lupin III. at de.wikipedia, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Dem sportlichen Wintergast bieten sich in Alpbach zahlreiche Möglichkeiten. So bietet das Skigebiet am Wiedersberger Horn ausreichend Gelegenheit, um den Skisport auszuüben.

Darüber hinaus gibt es auch Möglichkeiten zum Langlauf und zum Rodeln auf gut präparierten Bahnen.

Abseits des Tourismus spielen Kleinbetriebe wie Tischlereien, Zimmereien oder eine Schmiede eine wichtige Rolle zur Ergänzung der Infrastruktur im Ort.