Landschaftsbild 10

2) Kopfbild Mitte: Brixental, Foto: Ironbernietyrol
Lizenz: CC BY-SA 2.0 DE

Übersicht zur Gemeinde

Bundesland Tirol
Politischer Bezirk Kitzbühel
Gemeinde Brixen im Thale
Höhe 794 m.ü.M.
Einwohner 2619 (01/2014)

Offizielle Website / Quellen

www.brixen.tirol.gv.at

Quellennachweis

_________________________

Landkarte Großansicht

_________________________

Brixen im Thale

2) Wappen Brixen im Thale, Lizenz: Gemeinfrei

Brixen liegt mit 794 m am höchsten Punkt des Brixentales, eingebettet in die Grasberge der Kitzbüheler Alpen.

Nördlich des Ortes erhebt sich der Gebirgszug der Hohen Salve.

Südlich des Ortes befinden sich Nachtsöllberg und Gaisberg, unterteilt durch das Tal des Brixenbachs. 

Sehenswert ist die römisch-katholische Dekanatskirche, geweiht Sankt Mariae Himmelfahrt und Sankt Martin, ein spätbarock-klassizistischer Sakralbau, dessen Bausubstanz teilweise aus dem Jahr 788 stammt.

Brixen im Sommer

2) Sommerferien in Brixen, Foto: Krahvogl, Lizenz: Gemeinfrei
2) Dekanatspfarrkirche, Foto: Marco-Johannes Bachler, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Brixen ist heute ein Fremdenverkehrsort mit einer Sommer- und einer Wintersaison.

Die Gemeinde liegt in der geografischen Mitte des Brixentales und ist der Hauptort.

In Brixen sind neben den Hotels im Tourismusstil auch zahlreiche Mittelflur-Einhöfe zu sehen.

Diese Höfe zeigen eine spezielle Bauart, bei der das Haupthaus einen bis zum Hof durchgehenden sog. Mittelflur enthält.

Im Sommer gibt es auch einige Anziehungspunkte rund um die Lift-Anlagen der Gegend, z.B. den Filzalmsee in Brixen, das Alpinolino in Westendorf und den Erlebnispark Hexenwasser in Söll.

Daneben gibt es vielfältige Möglichkeiten Sport zu betreiben, zum Beispiel Mountainbike, Wandern oder den Besuch des Freischwimmbades mit Badesee.

Brixen im Winter

2) Die Hohe Salve mit dem Südhang bei Brixen im Thale, Foto: Ironbernietyrol, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Touristischer Haupt-Anziehungspunkt im Winter sind die Skigebiete Wilder Kaiser und Hohe Salve.

Die Skigebiete rund um den Wilden Kaiser stellen das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs dar.

Im Skiverbund Skiwelt Wilder Kaiser sind seit den 70-er Jahren sechs Bergbahnen zusammengeschlossen. 

Das Zentrum Brixen ist hierzu ein idealer Ausgangspunkt.