Landschaftsbild

2) Kopfbild Mitte: Obernberger See, Foto: Christoph Praxmarer, Lizenz: CC BY-SA 2.5 US

Übersicht zur Gemeinde

Bundesland Tirol
Politischer Bezirk Innsbruck Land
Gemeinde Gries am Brenner
Höhe 1165 m.ü.M.
Einwohner 1.329 (01/2016)

Offizielle Website / Quellen

www.griesambrenner.tirol.gv.at

Quellennachweis 

_________________________

Landkarte Großansicht

_________________________

Gries am Brenner

2) Wappen Gries am Brenner, Lizenz: Gemeinfrei

Gries am Brenner ist eine Grenzgemeinde zu Südtirol und liegt am Brennerpass im Tiroler Teil des Wipptals.

Der Ort bildet ein Haufendorf, das von weiteren Weilern und einzelnen Höfen umgeben ist, wie Nösslach, Vinaders am Eingang zum Obernbergtal oder Brennersee am Brennerpass. Der südlich gelegene Ortsteil Lueg war im Mittelalter eine Zollstelle.

Schon seit der Römerzeit ist Gries eine wichtige Station vor dem Pass, auf dem Weg in den Süden. Viele bekannte historische Persönlichkeiten machten auf ihrem Weg über die Alpen hier Rast, wie Karl der Große, Albrecht Dürer, Johann Wolfgang von Goethe und Wolfgang Amadeus Mozart.

Seit der Autobahn eine ruhige Gemeinde

2) Brennerautobahn und Pass, Foto: Ing. Richard Hilber, Lizenz: CC BY-SA 2.0 Deutschland

Seit der Fertigstellung der Brennerautobahn führt der Transitverkehr nicht mehr durch das Dorf, und Gries ist ein eher ruhiger Ferienort ohne Massentourismus geworden. Die Straßengasthöfe bestehen hier teils schon seit Jahrhunderten.

Die Brennerberge sind als Skitouren- und Wandergebiet beliebt.

Am 2.115 m hohen Grenzberg Sattelberg befand sich bei der Sattelbergalm bis 2006 ein Skigebiet, das durch einen Lift erreicht wurde. Leider ist der Liftbetrieb 2006 eingestellt worden.

Bedauerlicherweise liegen uns von Gries und vom Brennersee keine Bilder und neue Informationen zum Skigebiet vor.