Landschaftsbild 10

2) Kopfbild Mitte: Weisskugel, Schnalstal, Foto: Cactus26, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Übersicht zur Gemeinde

Italienische Region Trentino-Südtirol
Provinz Bozen
Bezirks-gemeinschaft Vinschgau
Gemeinde Schnals
Höhe 596 m.ü.M.
Einwohner 1.267 (12/2015)
Sprachgruppe Prozentualer Anteil
Deutsch 98,24%
Italienisch 1,76%
Ladinisch 0,0%

Offizielle Website / Quellen

www.gemeinde.schnals.bz.it

Quellennachweis

_________________________

Landkarte Großansicht

_________________________

Vernagt am Stausee

2) Vernagt am Stausee, Foto: Wolfgang Sauber, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Die Gemeinde Vernagt und der gleichnamige Stausee liegen in der Mitte des Schnalstales.

Der Stausee, der in den 50-er Jahren errichtet wurde, liegt auf 1.689 m Höhe und hat eine Fläche von ca. 100 ha.

Durch das aufgestaute Wasser versanken 8 Höfe des Dorfes Vernagt. Die Spitze des alten Kirchturmes ragt bei niedrigem Wasser aus dem See.

Der See wurde nach dem im aufgestauten Wasser versunkenen Ort Vernagt benannt.

Vernagt, eine Feriengemeinde zum Wandern und Skifahren

2) Vernagt im Sommer, Reinhard Kraasch, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Das Schnalstal und insbesondere Vernagt verfügen durch ihre Lage über eine besonders klare Luft und darüber hinaus ist in diesem Tal keines der sonst vernehmbaren Verkehrsgeräusche zu hören.

Daher ist diese Umgebung für eine Erholung bestens geeignet. Für Naturliebhaber und Freunde der Bergwelt sind zahlreiche Wanderwege mit allen Schwierigkeitsgraden vorhanden.

Empfehlenswert sind insbesondere die Wanderungen vom Vernagt-Stausee zur Similaunhütte auf 3.019 m (Aufstieg ca. 3,5 - 4 Stunden), von Kurzras zum Schutzhaus Schöne Aussicht (Rifugio Bella Vista (2.842 m) und durch das Pfossental, einem nur teilweise befahrbaren Seitental des Schnalstals, bis zum eisfreien Eisjöchl.

Im Winter bieten die Seilbahnen zu den Skigebieten den Ausgang für herrliche Touren und Abfahrten.

2) Der Stausee in Vernagt, Foto: Pvossler, Lizenz: CC BY-SA 3.0
2) Panorama mit Stausee, Foto: Wolfgang Sauber, Lizenz: CC BY-SA 3.0