Landschaftsbild 22

2) Kopfbild Mitte, Penegal und Gantkofel, Foto: Plentn, Lizenz: Gemeinfrei

Übersicht zum Pass

Region Trentino- Südtirol
Ostseite Westseite
Provinz Bozen Provinz Trient
Bezirks-Gemeinschaft Tal- Gemeinschaft
Überetsch Nonstal (Val di Non)
Höhe 1.362 m.ü.M.
Wasserscheide Etsch Noce-Etsch
Gebirge Mendelkamm
Pass-Strasse SS 42
Wintersperre Nein

_________________________

Landkarte Großansicht

_________________________

Strassenzustand

Informationen zum Strassenzustand sind vom

Automobil Club Österreich

oder

Automobile Club d'Italia

sowie

ADAC Deutschland

zu erhalten.

_________________________

Impressionen

2) Mendelkamm vom Ritten gesehen, Foto: Geof, Lizenz: CC BY-SA 3.0
2) Mendelbahn, Blick nach Kaltern, Foto: Hubert Berberich, Lizenz: CC BY 2.5

________________________

Quellennachweis

________________________

Der Mendelpass, Grenze zwischen Südtirol und dem Trentino

2) Die Passhöhe, Foto: Hubert Berberich, Lizenz: CC BY 2.5

Der Mendelpass, italienisch Passo della Mendola, ist der tiefste Einschnitt des zum Etschtal parallelen Mendelkammes zwischen dem 1737 m hohen Penegal, italienisch Monte Pénegal, im Norden und dem Roen, italienisch Monte Roen, (2116 m) im Süden.

Der Pass verbindet das Überetsch bei Eppan und Kaltern mit dem Nonstal, italienisch Val di Non, bei Fondo.

 

2) Blick vom Penegal in das Etschtal, Foto: Hubert Berberich, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Der Mendelpass ist seit alters her die Sprachgrenze zwischen dem deutschsprachigen und dem italienischsprachigen Tirol. Heute grenzen hier die autonomen Provinzen Trentino und Südtirol aneinander.

Die Passstraße ist ganzjährig befahrbar, doch es bedarf für Biker und Autofahrer eine gute Portion an Erfahrung und Schwindelfreiheit. Wichtig: es besteht ein Verbot für Wohnanhänger.

Nicht weit vom Mendelpass entfernt ist der Penegal, Teil des Mendelkamm, der sich vom Gampenpass bis zum Mendelpass erstreckt. Der Penegal, der sich aus Talsicht wie eine Nase darstellt ist ein herrlicher Aussichtspunkt.

2) Die Ostrampe der Strasse von und nach Eppan und Kaltern, Foto SteveK, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Die Fahrt vom Mendelpass nach Kaltern hat es in sich.

Die Strasse führ in Serpentinen mit teilweise Atem beraubender Bauweise im steilen Fels nach Kaltern und überwindet auf knapp 13 Km einen Höhenunterschied von 937 Metern.

Biker und Autofahrer sollten geübt sein und keine Angst vor steilen Abgründen haben.

Gefährlich auf dieser Strecke ist das Fading, wenn die Bremsen bei zuviel Beanspruchung heiß werden. Nehmen Sie nur den 2. und 3. Gang und lassen Sie den Motor bremsen.

Die Passstraße ist ganzjährig befahrbar, doch es besteht ein Verbot für Wohnanhänger.

10) Blick auf Bozen, Leifers, die Dolomiten mit Schlern und Latemar, Foto: Hans-Peter Krause
10) Blick auf Bozen und in die Dolomiten mit Schlern, Foto: Hans-Peter Krause
2) Blick vom Penegal nach Kaltern, Foto: Hubert Berberich, Lizenz: CC BY 2.5
2) Blick auf Bozen, Foto: Hubert Berberich, Lizenz: CC BY 2.5
2) Mendelspitze, Foto: southtyrolean, Lizenz: CC BY 2.0 US
2) Mendelkamm von Kaltern gesehen, Foto: Biallasg, Lizenz: CC BY-SA 3.0