Landschaftsbild

1) Kopfbild Mitte, Meran, Blick ins Etschtal und zur Mendelnase

Übersicht zur Gemeinde

Italienische Region Trentino-Südtirol
Provinz Bozen
Bezirks-gemeinschaft Burggrafenamt
Gemeinde Nals
Höhe Zentrum 321 m.ü.M.
Einwohner 1.942 (12/2015)
Sprachgruppe Prozentualer Anteil
Deutsch 90,58%
Italienisch 8,78%
Ladinisch 0,64

Offizielle Website / Quellen

www.nals.eu

Quellennachweis 

_________________________

Landkarte Großansicht

_________________________

Nals an der Südtiroler Weinstrasse

2) Wappen Nals, Lizenz: Gemeinfrei

Nals (italienisch: Nalles) ist eine kleine Gemeinde die auf der rechten Seite der Etsch liegt.

Nals ist die südlichste Gemeinde des Burggrafenamtes. Wir haben die Gemeinde der besseren Übersicht halber der Tour Weinstrasse zugeordnet.

Die Gemeinde trägt nicht nur die Beinamen Weindorf und Rosendorf, sie ist auch der Beginn der Südtiroler Weinstrasse.

Die Tisner Fraktion Schernag (siehe auch Rubrik Burggrafeamt, Gampen-Mendelpass) ist durch eine Brücke mit Nals direkt verbunden und es gibt keine befahrbare Zufahrt von Tisens aus.

Die Bewohner dieser Fraktion sehen sich selber als Nalser, da sich ihr Dorfleben auch in Nals abspielt. Es gibt regelmäßig Anläufe, diese Fraktion an Nals anzuschließen, da sich für die Bewohner bürokratische Vorteile ergeben würden. Bis jetzt ist das aber nicht gelungen

Nals, seine Weine und seine Wanderregion

2) Schlosskellerei Schwanburg, Foto: Boboseiptu, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Nals darf sich offiziell als 'Nals an der Südtiroler Weinstraße' nennen. Der Weinbau hat eine sehr lange Tradition und es gibt sogar eine eigene Rebsorte, die sich Heiligenpergl nennt und nur in Nals angebaut wird.

Die Weinernte kann in zwei Kellereien verarbeitet werden: in der Schlosskellerei Schwanburg und in der Kellereigenossenschaft Nals / Margreid / Entiklar. Beide Kellereien sind wegen ihrer zum Teil ausgezeichneten Weine bekannt. Die Kellereigenossenschaft konnte vor allem durch ihren Zusammenschluss mit der Unterlandler (Südtiroler Unterland) Kellerei Margreid / Entiklar einen Qualitätssprung in ihren Weinen erreichen.

Die Schlosskellerei Schwanburg wurde 1286 erstmals urkundlich erwähnt und ist die älteste Privatkellerei Südtirols.

Nals liegt am Rande des Mittelgebirges und ist, wie schon beschrieben, mit der Fraktion Schernag über eine Brücke verbunden. Daher bieten sich zu den Ausflügen und Wanderwegen rund um die Gemeinde auch die schnell erreichbaren Wanderwege im Mittelgebirge. Es besteht eine Strassenverbindung nach Prissian und Sirmian.